Rechtliches

Die folgenden Vertragsbedingungen stellen eine rechtsgültige Vereinbarung zwischen Ihnen und der ARALIYA Sp. z o.o. dar. Durch den Zugriff auf die Internet-Seiten von der ARALIYA Sp. z o.o. sowie durch Anzeigen und/oder Nutzung dieser Website bestätigen Sie, dass Sie diese Bedingungen gelesen haben und sich damit einverstanden erklären. Sie verpflichten sich, die geltenden Gesetze und Bestimmungen, einschließlich der Außenhandelsgesetze einzuhalten. Sollten Sie diesen Bedingungen nicht zustimmen können oder wollen, dürfen Sie diese Internet-Seite nicht weiter nutzen.

Die Internet-Seite der ARALIYA Sp. z o.o. kann Hinweise auf andere Eigentumsrechte und Informationen zu Urheberrechten enthalten, die beachtet und befolgt werden müssen. Wir weisen Sie auch darauf hin, dass die Informationen auf dieser Internet-Seite technische Ungenauigkeiten oder typografische Fehler enthalten können.

Die ARALIYA Sp. z o.o. behält sich vor, die Informationen in dieser Internet-Seite jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern oder zu aktualisieren. Das gilt auch für Änderungen und/oder Verbesserungen an den auf dieser Internet-Seite beschriebenen Produkten.

Die ARALIYA Sp. z o.o. übernimmt keine Gewährleistung oder Haftung für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Informationen, die zur Verfügung gestellt werden. Der Empfänger trägt das Risiko der Nutzung dieser Informationen. Die ARALIYA Sp. z o.o. übernimmt keine Haftung oder Gewährleistung dafür, dass irgendwelche Probleme mit von der ARALIYA Sp. z o.o. zur Verfügung gestellten Informationen gelöst werden können. Die ARALIYA Sp. z o.o. gewährt mit der Bereitstellung der Informationen keinerlei Nutzungsrechte an Patenten, anderem geistigem Eigentum oder Urheberrechten.

Die ARALIYA Sp. z o.o. bittet darum, keine vertraulichen oder urheberrechtlich geschützten Informationen über diese Internet-Seite an das ARALIYA Sp. z o.o. zu senden. Bitte verstehen Sie, dass wir jede Information oder jedes Material, das uns auf diesem Wege erreicht, als nicht vertraulich behandeln. Sollten wir dennoch vertrauliche Informationen oder Material bekommen, räumen Sie der ARALIYA Sp. z o.o. ein unbeschränktes, unwiderrufliches Recht ein, dieses zu nutzen, darzustellen, zu modifizieren, zu reproduzieren, auszuführen, weiter zu versenden und zu verteilen. Sie stimmen auch zu, dass die ARALIYA Sp. z o.o. frei ist, Know-how, Ideen, Techniken oder Konzepte, die Sie uns überlassen haben, für beliebige Zwecke zu nutzen. Die ARALIYA Sp. z o.o. wird Ihren Namen jedoch nicht bekannt geben oder Sie in einer Veröffentlichung als Versender der Materialien oder Informationen nennen, es sei denn: Die ARALIYA Sp. z o.o. bekommt Ihr Einverständnis, den Namen des Absenders zu nennen. Die ARALIYA Sp. z o.o. informiert Sie, bevor das uns als Beitrag für einen speziellen Teil dieser Internet-Seite überlassene Material oder die Informationen unter Nennung Ihres Namens veröffentlicht wird, oder wenn gesetzliche Vorschriften dies erfordern.

__________________________________________

Hausregeln

 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen legen die Bedingungen für die Vermietung von Apartments (im Folgenden: „Apartments“) in der ARALIYA Apartment Anlage in Borowego 18/20 (im Folgenden: „ARALIYA“) fest. Die Reservierung erfolgt über unsere Website zwischen der Gesellschaft Araliya Sp.Z o.o. mit eingetragenem Sitz in Krakau, Adresse: Borowego 18/6, eingetragen in das zentrale Register und Informationen über die Geschäftstätigkeit der Republik Polen, die vom für Entwicklung und Wirtschaft zuständigen Minister NIP (Polnische Steueridentifikationsnummer) 679-318-3960 geführt werden (im Folgenden: ‚ARALIYA”) und dem Mieter (im Folgenden: „Gast)“, unter den in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen festgelegten Bedingungen.

Mietvertrag

Der zwischen ARALIYA und dem Gast geschlossene Vertrag umfasst die Vermietung des Apartments gemäß dem am Tag der Reservierung verbindlichen Angebot. Die Miete für das Apartment beinhaltet die Nebenkosten (Gas, Strom, Wasser) und die Endreinigung. ARALIYA erhebt keine zusätzlichen Zahlungen, die über die in der Reservierung und Bestätigung hinausgehen.

GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. Die Geschäftsbedingungen regeln die Leistungserbringung, Haftung und den Aufenthalt in den Räumlichkeiten der Einrichtung. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen bilden einen integralen Bestandteil des Vertrages, der durch die Unterzeichnung der Anmeldekarte sowie durch die Buchung des Apartments oder durch die Zahlung der Anzahlung oder des Gesamtbetrags für den Aufenthalt geschlossen wird. Der Gast bestätigt, dass er die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert hat, indem er die oben genannten Handlungen ausführt.

2. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind in jedem Apartment und auf der Website der Einrichtung unter www.ARALIYA.info einsehbar.

3. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für jeden, der sich in den Räumlichkeiten der Apartments aufhält.

4. Alle Informationen während des Aufenthalts in den Apartments werden den Gast vom Manager der Einrichtung zur Verfügung gestellt, der auch für die Entgegennahme von Bemerkungen zu den erbrachten Dienstleistungen verantwortlich ist.

5. Ein Apartment wird für einen Tag vermietet. Der Apartmenttag beginnt am Anreisetag um 15:00 Uhr und endet am Abreisetag um 10:00 Uhr.

6. Wenn der Gast am Tag seiner geplanten Abreise nach 10:00 Uhr im Apartment bleibt oder persönliche Gegenstände zurücklässt, ohne dies vorher mit dem Manager zu besprechen, wird davon ausgegangen, dass der Gast seinen Aufenthalt mutwillig verlängert. In einem solchen Fall berechnet ARALIYA eine Gebühr (Pauschalschadensersatz) in Höhe von 100 % der Kosten für eine Übernachtung, garantiert jedoch nicht die Möglichkeit einer Verlängerung des Aufenthalts des Gastes in dem gemieteten Apartment. In jedem Fall wird eine Vertragsstrafe berechnet, ARALIYA hat das Recht, eine ergänzende Entschädigung gemäß den allgemeinen Regeln zu verlangen.

7. Reservierungen können direkt auf der Website der Apartments, per Telefon, per E-Mail an den Manager der Einrichtung oder auf den Websites der Vermittler vorgenommen werden. Die Reservierung wird in jedem Fall wirksam, wenn der Gast eine Bestätigung davon erhält und die Anzahlung in Höhe von 30 % des Gesamtpreises für den Aufenthalt leistet.

8. Das Reservierungsdatum kann geändert werden, sofern freie Plätze verfügbar sind.

9. Wenn der Gast die Reservierung innerhalb von mehr als 14 Tagen vor dem Datum seiner Ankunft in den Apartments storniert, wird der Vorschuss vollständig zurückerstattet. Wenn der Gast die Reservierung innerhalb von 14 Tagen vor dem Ankunftsdatum storniert oder wenn der Gast nicht zum geplanten Datum ankommt, wird der Vorschuss nicht zurückerstattet. Bei einer Reservierung bis 3 Tage vor Anreise ist nur das Non-Refundable-Angebot bindend.

10. Wenn der Gast beschließt, während seines Aufenthalts aus irgendeinem Grund, der nicht auf das Verschulden von ARALIYA zurückzuführen ist, abzureisen, wird die Zahlung für diesen Aufenthalt nicht zurückerstattet.

11. Beim Check-in ist der Gast verpflichtet, der Rezeption ein Dokument mit Foto vorzulegen, das seine Identität bestätigt, und eine Registrierungskarte auszufüllen sowie den Rest der Zahlung für den Aufenthalt zu leisten. Wenn der Gast sich weigert, einen Ausweis vorzuzeigen, der ihm den Check-IN ermöglichen würde, hat die Rezeptionistin das Recht, die Übergabe des Schlüssels zum Apartment zu verweigern.

12. Geld, Schmuck und andere Wertgegenstände, die der Gast in das Apartmente mitnimmt, sind in einem verschlossenen Tresor, der sich im Apartment befindet, aufzubewahren.

13. Bei Problemen mit der Qualität der Dienstleistungen wird der Gast gebeten, diese unverzüglich dem Leiter der Einrichtung zu melden, damit die Mitarbeiter den Standard der erbrachten Dienstleistungen verbessern können.

14. ARALIYA ist verpflichtet, seinen Gästen Folgendes zur Verfügung zu stellen:

– Bedingungen für eine vollständige und ungestörte Erholung,

– Sicherheit während des Aufenthalts, einschließlich Geheimhaltung von Informationen über den Gast,

– Professionelles und höfliches Personal, das für alle im Apartment erbrachten Dienstleistungen 
  verantwortlich ist,

– Reinigung des Apartments und Durchführung aller notwendigen Reparaturen während der Abwesenheit des Gastes oder in seiner Anwesenheit (im letzteren Fall auf Anfrage des Gastes).

 

Darüber hinaus kann ARALIYA auf Wunsch des Gastes die folgenden kostenlosen Dienstleistungen erbringen:

– Bereitstellung von Informationen im Zusammenhang mit dem Aufenthalt und der Reise,

– ein Taxi bestellen,

– Hilfe bei der Organisation von Fremdenführerdiensten,

– Hilfe bei der Organisation von Wellness-Dienstleistungen,

– Reservierungen in Restaurants, Bars und Clubs vornehmen,

15. Der Gast ist verpflichtet, das in der Einrichtung befindliche ARALIYA-Eigentum friedlich zu genießen und die allgemeinen Grundsätze der öffentlichen Ordnung zu befolgen. Im Falle einer festgestellten Verwüstung oder eines groben Verstoßes gegen die öffentliche Ordnung haben die Mitarbeiter von ARALIYA das Recht, geeignete Maßnahmen zu ergreifen, einschließlich einer Anzeige bei der Polizei.

16. Der Gast hat jeden Schaden unverzüglich nach Feststellung dem Mitarbeiter der Einrichtung zu melden.

17. Der Gast haftet für alle Schäden, einschließlich Beschädigung oder Zerstörung von Einrichtungsgegenständen und technischen Einrichtungen, die durch Umstände verursacht werden, die der Auftraggeber oder seine Besucher der Einrichtung zu vertreten haben. Verloren gegangene Gegenstände sind zu ersetzten.

18. Kinder bis 14 Jahre, die sich in den Apartments aufhalten, müssen immer von ihren Eltern oder Erziehungsberechtigten beaufsichtigt werden.

19. Der Gast darf das Apartment nur zu Wohnzwecken nutzen und nicht an Dritte untervermieten, auch wenn die von ihm bezahlte Zeit noch nicht abgelaufen ist.

20. Die Anzahl der im Apartment lebenden Gäste darf die in der Reservierung angegebene Anzahl nicht überschreiten. Bei Überschreitung dieser Zahl wird dem Gast eine Pauschale in Höhe der doppelten Apartmentmiete für eine Übernachtung in Rechnung gestellt.

21. Personen, die nicht im Apartment eingecheckt sind, können von 8:00 bis 22:00 Uhr im Apartment bleiben.

22. Im Apartment gilt eine Ruhezeit von 22:00 bis 06:00 Uhr. Da sich das Mietobjekt in einem Mietshaus befindet, kann eine nächtliche Ruhestörung zur sofortigen Räumung des Apartments unter Aufrechterhaltung der Kostenpflicht für den gesamten Besuch führen.

23. Im Falle eines am Apartment festgestellten Schadens ist der Gast verpflichtet, dem Mitarbeiter der Einrichtung spätestens am Abreisetag einen den Schaden vollständig deckenden Betrag in bar oder per Kreditkarte zu zahlen. Falls es unmöglich ist, die Höhe der Entschädigung zu schätzen, ist der Gast verpflichtet, diese innerhalb von 7 Tagen zu zahlen, nachdem er die Rechnungen von ARALIYA erhalten hat, die die Reparatur des entstandenen Schadens bestätigen.

24. Es ist verboten, Möbel ohne Zustimmung von ARALIYA zu bewegen.

25. Die Zahlung erfolgt in polnischen Zloty – PLN oder in EURO. Die Preise in anderen Währungen sind Näherungswerte, die auf dem variablen Umrechnungskurs berechnet werden.

26. Das Rauchverbot gilt im Apartment, Gemeinschaftsräumen sowie im Treppenhaus. Im Falle der Feststellung des Rauchens in den oben genannten Bereichen wird ARALIYA den Gast mit einer einmaligen zusätzlichen Gebühr von 2000,00 PLN belasten.

27. Jegliche Veranstaltungen, organisierte Treffen usw. dürfen nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung von ARALIYA stattfinden.

28. Der Gast hat das Apartment ordnungsgemäß zu sichern, bei jedem Verlassen des Apartment die Fenster und die Eingangstür zu schließen und die Schlüssel so zu verwahren, dass Dritte keinen Zugriff darauf haben. Verloren gegangene Schlüssel sind zu ersetzen.

29. Persönliche Gegenstände, die der Gast nach dem Auschecken im Apartment zurücklässt, werden auf seine Kosten an die von ihm angegebene Adresse versandt. Wird dies nicht verlangt, werden die Sachen auf Kosten und Gefahr des Gastes für 3 Monate im Hotelsafe aufbewahrt und gehen nach Ablauf dieser Frist in das Eigentum von ARALIYA über. Lebensmittel werden entsorgt.

30. Aus Brandschutzgründen ist es verboten, Heizungen oder andere elektrische Geräte zu benutzen, mit denen das Apartment nicht ausgestattet ist. Die vorstehende Bestimmung gilt nicht für Ladegeräte und Netzteile von Audio-/Videogeräten, Computern oder Körperpflegegeräten (wie Rasierapparate, elektrische Zahnbürsten usw.)

31. ARALIYA haftet nicht für den Verlust oder die Beschädigung von im Apartment zurückgelassenen Gegenständen.

32. Wenn diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen verletzt werden, behält sich ARALIYA das Recht vor, die Erbringung weiterer Dienstleistungen für den Gast, der gegen die Bedingungen verstoßen hat, zu verweigern. Ein solcher Gast ist verpflichtet, den Anweisungen des Personals der Apartments unverzüglich Folge zu leisten, einschließlich der Zahlung etwaiger Verbindlichkeiten.

33. ARALIYA kann die Unterbringung eines Gast verweigern, der während seines früheren Aufenthalts grob gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen, das Eigentum beschädigt oder eine Person verletzt oder auf andere Weise die Ruhe auf dem Gelände der Einrichtung gestört hat.

34. Falls der Verdacht besteht, dass gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen wurde oder dass ein Verbrechen oder eine Straftat begangen wurde, hat ein ARALIYA-Vertreter das Recht das Apartment jederzeit zu betreten.

35. In dem in Punkt 32 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen genannten Fall ist ARALIYA verpflichtet, dem Gast eine Vertragsstrafe in Höhe der Miete für den verbleibenden Mietzeitraum in Rechnung zu stellen.

36. Haustiere sind in den Apartments erlaubt. Es gibt einen Aufpreis von 20,00 PLN/Nacht. Gleichzeitig trägt der Gast die volle Verantwortung für eventuelle Schäden durch das Tier und ist zur Kostenübernahme verpflichtet.

37. Der Gast, der in einem mit Sauna ausgestatteten Apartment wohnt, ist verpflichtet, zusätzliche Regeln und Vorschriften zu befolgen, die in diesem Apartmenttyp gelten. 

38. ARALIYA behält sich das Recht vor, das Apartment zu wechseln und ein anderes mit gleichem oder höherem Standard anzubieten.

39. Alle Angelegenheiten, die nicht durch diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen geregelt sind, unterliegen den anwendbaren Bestimmungen des polnischen Rechts, insbesondere des polnischen Zivilgesetzbuchs.